Ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und der Umwelt ist ein wichtiger Aspekt unseres Handelns.

Global Safety Textiles ordnet dem Umweltschutz hohe Bedeutung zu. Grundlage hierfür sind Umweltleitlinien, denen sich das Unternehmen selbst verpflichtet. Durch den Einsatz effizienter Systeme und sorgfältiger Überwachung wird der Energieverbrauch bei Global Safety Textiles auf ein Minimum reduziert. Im Rahmen der Ressourcen­nutzung wird ein umweltfreundlicher und minimaler Materialeinsatz sichergestellt und Reststoffe so weit wie möglich den Stoffkreisläufen zurückgeführt.

Zur Minimierung der Risiken beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen werden Substanzen mit einer niedrigen Wasserschutzklasse eingesetzt und geeignete LAU-Anlagen genutzt. Im Herstellungs­prozess anfallende Abwässer werden in einer eigenen Abwasser­auf­bereitungsanlage vorbehandelt und dem Abwasserkreislauf gereinigt wieder zugeführt. Verbleibendes textiles Material wird ebenfalls weitestgehend einem Recyclingprozess übergeben.

Durch den Einsatz wieder verwendbarer Verpackungs- und Transport­einheiten sowie einer konsequenten Abfalltrennung wird zusätzlich Abfall vermieden. Durch eine entsprechende Verwertung kann eine sachgerechte Entsorgung erfolgen.

Downloads